Sony HDR-AS100V

Mit der Sony HDR-AS100V kommt Leben in die Bude. Was bedeutet, dass hierbei auf eine Actioncam gesetzt werden kann, welche nicht nur anders aussieht, sondern auch anders ist, was die Qualität angeht. Weitwinkelaufnahmen, als auch die Möglichkeit in HD aufnehmen zu können, sind auf den ersten Blick keine besonderen Fähigkeiten, doch es geht schließlich noch eine Spur besser. Und so verfügt diese Actioncam über einen Bildstabilisator, als auch über eine GPS Funktion. Gleichzeitig wird es dem Nutzer dieser Actioncam leicht gemacht, Foto-Intervallaufnahmen ermöglichen zu können. Wifi und auch NFC sind ebenso an Bord. Hierbei handelt es sich um zwei Übertragungsformen. Die zuerst genannte Variante ist sinnvoll, wenn ein Drucker die gleiche Technik hat. Denn dann können die Bilder von der Actioncam gleich kabellos an einen Drucker übermittelt werden.

Das Gleiche gilt, wenn der Drucker W-Lan anbietet. Ganz gleich, wohin die Bilder, oder auch Videos geschickt werden möchten, sie sind immer schnell übertragen. Sony ist generell eine Marke, welche sich gut mit Videokameras und mehr auskennt. Und deshalb gehört Sony auch zu den Marktführern. Um die Daten auch noch auf einfachem Weg übertragen zu können, muss auch hierbei auf kein USB Kabel verzichtet werden. Allerdings handelt es sich dann um ein Mico-USB Kabel, welches wie die Kamera, wenig Platz wegnimmt und bequem mitgenommen werden kann.

Beim Gehäuse kann darauf vertraut werden, dass es sich um ein wasserfestes Gehäuse handelt. Dies ist auch noch gegen Stöße resistent und damit das Herzstück dieser Actioncam. Denn erst wenn eine Actioncam eine harte Schale, aber auch einen leistungsstarken Kern hat, ist es eine gute Actioncam. Mit der praktischen Anleitung, welche gleich mit dabei ist, muss gar nicht lange überlegt werden. Die Actioncam ist sofort startklar. Im Übrigen können die Aufnahmen hinterher besser archiviert werden. Das liegt an der GPS Technologie, mit welcher der aktuelle Standort beschrieben wird.

Geht es um die Videoaufnahmen, so kann hierbei auf den bekannten Mpeg4 Format gesetzt werden. Eine weitere und nützliche Funktion ist die Überkopf-Korrektur. Die Ultra Weitwinkelaufnahmen sind im Übrigen bis zu einem Winkel von 170 Grad möglich. Doch auch ohne dieser Einstellung fällt es mit dieser Actioncam nicht schwer, 120 Grad zu erreichen. Damit werden die Aufnahmen immer hochwertig mit dem gewissen Etwas nach oben. Die Kamera ist so hochwertig, dass sie schon getestet wurde und als echte Kaumempfehlung gilt. Wenn es also eine Actioncam sein soll, welche ohne Gehäuse auskommt, aber dennoch gegen alle Schwierigkeiten gewappnet ist, die einem beim Sport begegnen können, so führt kein Weg an dieser Sony Actioncam vorbei.